EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Blog
Archiv
Abo / RSS-Feed
Gästebuch
Kontakt
Blog weiterempfehlen



Endlich mal 'ne Pause

Hab eine Weile nicht geschrieben, das lag aber hauptsächlich daran, dass ich einfach keine Zeit hatte, mich um irgendwas außer den KG zu kümmern. Das ist jetzt vorbei, und ich kann irgendwie gar nicht glauben, dass ich es überlebt habe. Man, die Frau hat mich echt teilweise nur mehr den Kopf schütteln lassen. Aber ok, schwamm drüber, jetzt kann es mir wurscht sein, die letzten paar Mal sind einzel und die drück ich auch noch durch. Das schlimmste ist in KG- Hinsicht mal überstanden.

Es kommt zwar schulisch gesehen eine Riesenwelle auf mich zu, aber im Moment juckt die mich noch gar nicht. Das Gewässer ist noch ruhig. Endlich Ferien. Gott im Himmel, ich danke dir für die Entscheidung Ostern nicht im Herbst sein zu lassen. Oder während der Sommerferien...

Aber jetzt sind mal Ferien, und die koste ich voll und ganz aus, sprich: Ich mache einfach NIX!

Am Mittwoch fahr ich dann endlich wieder zu T. Ich kann's gar nicht erwarten, ich zerspring jetzt schon fast wenn ich daran denke, dass es noch 4 gaaaanz lange Tage sein werden, bis ich ihn dann wieder sehe. Für das kurze bisschen. Aber es ist es wert, jede einzelne Minute des Wartens.

J hat jetzt auch einen Freund. Ich freu mich so für sie :D Sie scheint so happy, auch wenn sie ein bisschen unsicher ist, aber dieses Mal hab ich das Gefühl, dass er zu ihr passt- obwohl ich ihn natürlich nicht kenne. Nicht mal Ansatzweise Aber das wird schon noch, jetzt sollen die beiden sich erst mal besser kennenlernen *g*

Ach ja, und D hat ja auch eine Freundin! Ja genau, Mr D. , der sich nie meldet. Hat sie natürlich in Portugal kennengelernt (mittlerweile zurück in Italien und natürlich mit Mega- schlechtem Gewissen, weil er das lernen da nah am Atlantik schön bleiben hat lassen- klar, mit so vielen Frauen und Parties um ihn rum ^^ extrem viel Mitleid kann ich irgendwie nicht aufbringen)... aber die Freundin scheint mir ganz nett zu sein, eine Holländerin- ich hoffe jetzt nur, dass er die Examen gut macht, und bald wieder rübergeht, dass er die Sache auch fixiert... würd ihm nämlich verdammt gut tun... 

Bin heute schon ziemlich müde... hab den ganzen Tag eigentlich nicht wirklich was spezielles gemacht. Mama und Papa waren bei Opa, der auf Kur ist, also bin ich am Morgen schon mit ihnen aufgestanden. Wollt auch schauen wie die Quali gelaufen ist. Voll scheiße für Kimi. Ich hoff er holt was auf morgen. Ganz schön was. Schließlich möcht ich ja, dass er mehr als einmal WM wird Morgen steh ich dann aber glaub ich nicht auf wegen dem Rennen (Start: 5:30 MEZ). Bin super-müde und die ganze Verwandschaft kommt, wegen B's Geburtstag. Für die hab ich heute auch einen Schoko- Kuchen gemacht. War eine echt schokoladige Angelegenheit, bin aber ziemlich stolz auf mich, dass ich nicht die Beherrschung verloren habe, und ihren Geburtstagskuchen nicht schon aufgegessen habe, bevor er überhaupt überreicht werden konnte *gg*

Am Morgen war ich auch noch einkaufen, und war ziemlich geschockt- hab mich strikt nur an die Sachen gehalten, die aufgeschrieben waren, und der Preis hat mich doch überrascht- Toastbrot, Aktionswurst (500g), Milchbrötchen, Joghurt: 10 €uro.. das waren aber, abgesehen von der Wurst, kleine Mengen.. dann noch zusätzlich das Gebäck vom Bäcker (3€, die Pizzabaguettes (2 € und nach Mama's Anruf nochmal 5 Semmeln (1,50 €- und die 20 € (275 Schilling!) die Mama mir am Morgen gegeben hat sind schon fast weg. Wenn ich vor 5 Jahre gesagt hätte, um 275 Schilling kann ich mir nicht mehr als Milchbrötchen, Joghurt, Aktionswurst, Toastbrot und Gebäck kaufen, hätte es jedem die Haare aufgestellt. Und morgens hab ich noch gelacht, als sie meinte, wenn ich nicht auskomme, müsse ich mir halt von meinem Geld was nehmen, und sie gibts mir dann zurück. Die Preise sind echt enorm gestiegen.

Hab natürlich auch Schispringen geguckt. Mann, der Martin Koch ist runtergefallen :-| Voll in das Windloch reingehüpft. Der konnte wirklich nichts dafür. Dass sie da noch dritter geworden sind, grenz irgendwie schon fast an ein Wunder. Sind halt tole Burschen, unsere Adler, auch der Morgi hat sich nochmal ins Zeug gelegt. Und der Schliri mit neuem österreichischen Rekord sowieso. Wenn man bedenkt, dass der Kerl erst vor einem Monat auf einer Schiflugschanze gestanden ist, zum ersten Mal... und dann ist er auch noch jünger als ich... sind nur 2 Monate, aber da fühlt man sich selbst mit 18 alt... weil man fragt sich schon- der hüpft schon in der Weltklasse herum, ich mein, ich will jetzt nicht Schispringer werden, aber was von dem was ich mir in den Kopf gesetzt habe, hab ich denn schon erreicht?

Ich glaub ich hol wieder mal die alten Bücher hervor, und fang wieder zu schreiben an...

15.3.08 21:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog