EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


Blog
Archiv
Abo / RSS-Feed
Gästebuch
Kontakt
Blog weiterempfehlen



Also, für mich...

... ist die Woche gelaufen.

Das ist komischerweise immer so, wenn ich einen Test oder eine Schularbeit habe, dann fällt irgendwie alles von mir ab, jedenfalls bis zur nächsten Woche. Und demotiviert bin ich dann sowieso die Tage bis zum Wochenende. Aber ok, das bin ich meistens, auch ohne Test davor. Zum Glück sind jetzt nur noch zwei Tage übrig, dann ist eh schon wieder das Wochenende da. Zwei Tage (Donnerstag und Freitag), das heißt übersetzt... noch 16 Schulstunden (ohne Pausen).. mit wären dass dann... 18 Stunden. Bäääh. Und samt Schulweg, Hin und retour, bis ich daheim bin... 22 Stunden. Wenn das nicht ein Grund zu feiern ist. Dazwischen liegen zum Gkück (zusammengerechnet natürlich) auch noch 12 Stunden Schlaf. Jipijej.

Heute habe ich eben HoDid-Schularbeit gehabt. Oh Mann, warum schreibe ich eigentlich Schummelzetteln, wenn ich sie dann eh nicht verwende? Aber immerhin, ich habe es mir wenigstens gemerkt, das gibt Hoffnung. und die Frau P.O. ist echt der Hammer, hat uns alle Themen, die es zu lernen gab als Auswahl gegeben (also, Auszüge davon). Das war echt so nett. Aber die Arbeit haben wir um 2 Uhr Nachmittags begonnen, ich bin in der einen Stunde fast nicht zusammengekommen, ich hätte da locker zwei Stunden schreiben können... so hab ich alles nur bunt gemischt, einen Teil hab ich fast nicht beantworten können, weil ich einfach keine Zeit mehr hatte. Aber die Frau P.O. war nett, sie hat sogar für jeden von uns einen Powerriegel mit gehabt. Den hätten wir zwar vorher essen sollen, wir haben ihn dann aber nachher verputzt. War auch wichtig, da hab ich echt was gebraucht.

In letzter Zeit esse ich sowieso viel zu viel, das ist so typisch, immer wenn die Ferien aus sind und der ganze Stress wieder losgeht. Da habe ich dann auch immer wieder Rückenprobleme Nur wegen dem ganzen Scheiß- sitzen, 10 Stunden pro Tag, das hält ja keiner aus, kein Wunder, dass wir alle geladen sind wie Kalashnikovs. In der B- Klasse ist es nicht anders, da sind auch alle nur noch müde, keinen freuts mehr. Schön langsam hab ich es satt, dass wir 'Versuchskaninchen' für die da oben sind, sollen sich andere Dodeln suchen, die sie mit Schulstunden vollstopfen können, ich für meinen Teil mag da nicht mehr lange mitmachen.

Heute waren wieder mal endlos Balldiskussionen. Und kaum haben wir in unserer Klasse ENDLICH mal den grünen Zweig gefunden- da diskutieren sie in der anderen Klasse noch drum und kommen möglicherweise auf ein komplett anderes Ergebnis.

Die still-to-do-list:

  • Termin (endlich abgeschlossen! 11. Oktober )
  • Ballsaal (teilw. abgeschlossen- bei uns ziemlich fix, Halle 13 und 14, die B- Klassler diskutieren noch, bin aber zuversichtlich)
  • Arbeitsaufteilung (Mega- Diskussionspunkt)
  • Geldaufteilung ("WAAAS? Warum spielt das Geld denn plötzlich eine Rolle..", "Ach kommt, das ist doch total unwichtig..."- solche Meldungen höre ich, das sind dann die, die am Ende die Kohle am lautesten einfordern)
  •  Ballkleidfarbe! (an die Diskussion will ich noch gar nicht denken.)

Also, ihr seht, noch immer wirklich viele Knackpunkte übrig. Mir reicht das Gestreite, am liebsten würde ich den Scheißball gar nicht mehr machen, aber wenn wir ihn schon machen, dann soll es schon ordentlich was werden.

*seufz* Der Unsinn kostet mir echt noch Nerven, und dieser Typ mit der Halle macht auch immer Probleme, ruft nie zurück, etc...

Ich bin schon wieder so müde, ich frage mich,ob das jemals aufhört.

das

 

k.T. 

 

16.1.08 20:48


Habe ich schon erwähnt...

...dass ich Dienstage hasse? Jawohl, das tu ich... aber ich hab das gestern schon gesagt.

Und wie immer hatte ich recht.

Aber zumindest, hatte ich nur am Vormittag KG, und am Nachmittag ein paar wirklich wohlverdiente freie Stunden.Naja, so frei waren sie dann auch wieder nicht, ich hab sie mir angefüllt mit lernen (für die Schularbeit morgen) und HÜ machen. Englisch. Schreibt ihr mal 200 Wörter in einer fremden Sprache über ein Taschentuch, dann frag ich nochmal, wie's so geht. 

KG war mal wieder der Hammer, also wirklich, wenn ich mir bei meinem Praktikum solche "Entgleisungen" leisten würde, dann möchte ich meine Note nicht wissen. Ich hasse es, wie die KGP mit uns teilweise umgeht, so als wären WIR die Kinder, und das soll unsere Autorität untermauern? Ich scheiße sie ja auch nicht zusammen, aber sie macht im Prinzip teilweise die gleichen Fehler wie wir, nur hat sie über 20 Jahre Berufserfahrung, wie soll man das verstehen? Ich habe keine Probleme damit, wenn jemand Fehler macht, aber ich hasse es, wenn jemand Fehler macht und mich für die selben bekrittelt. Das ist nicht fair.

Heute hat sie wieder einen Spruch losgelassen, zum Brüllen. Ein Vater hat seine Tochter abgeholt, und hat dann gefragt ob er die Türe schließen soll. Ich habe ihn akustisch nicht verstanden, und noch einmal nachgefragt. Sie meinte dann, dass er die Tür zumachen sollte, bevor ich antworten konnte. Als er dann weg war, meinte sie: "Also ich weiß nicht, ich kann den Typen nicht verstehen wenn er was sagt, ich glaube er ist Ausländer." Ich starrte sie an und meinte bloß: "Nun ja, er ist Deutscher." Ich weiß ja, dass es manchmal sprachliche Probleme zwischen Österreicher und Deutschen gibt, aber verstehen sollten wir sie trotzdem.. wo wir ja die Schriftsprache in der Schule lernen.. aber naja, da ist sie ja schon wieder 20 Jahre weg...

Also, morgen wird's wieder anstrengend, nochmal Schularbeit schreiben, bald pack ich's nicht mehr, da sind noch so viele Scheißtests vor mir Und dann auch noch die Kinderturnstunde, boah, ich mag nimmer, und jeden Dienstag KG...

Ich sollte bald schlafen gehen, und dann nochmal den ganzen Stoff Revue passieren lassen... 

das

k.T. 

15.1.08 20:28


Ich hasse Montage!

Ja, das tue ich wirklich! Wozu sind Montage eigentlich gut? Nur um einen den Tag zu versauen, oder was weiß ich. Oder gleich die ganze Woche. Montage sollten eigentlich auch frei sein, nur um nicht gleich einen kompletten Durchhänger für die kommenden 5 Tage zu haben (dann allerdings würde hier stehen "Ich hasse Dienstage"- und das kommt schlussendlich auf Mittwoche hinaus, etc...)--- diese Woche hasse ich übrigens auch Dienstage. Und Mittowche auch noch gleich. Dienstag, weil das immer heißt: KG! Und das ist eigentlich schon ein Todesurteil für sich. Ich halte es bald nicht mehr aus. Gott sei Dank ist Morgen aktive Mitarbeit... bzw eigentlich eine Hospitation, aber sowas ist überlebbar. Und dann noch am Nachmittag keine Schule, weil wir uns die Stunden schon wieder hereingearbeitet haben. P.W. Sei dank. Hätten wir ihn nicht auch in Physik. Boaaaaaah! Heute übrigens: Physik Test gehabt (hab ich gestern in meinem Post glaub ich schon beiläufig erwähnt...)- und was passiert? Der P.W. sparziert doch glatt einfach in der ersten Stunde bei der Tür herein. Wir alle natürlich total

*baaaaaaaaaaaaaff*

Weil wir ja natürlich gedacht haben, wir haben den P.A. . Schummeln ade, ich hatte zwei der Zetteln in meinen beiden Ärmeln, die sind nicht einmal in die Nähe einer Benutzung gekommen. *aaaargh* Und von Mitarbeit war da auch keine Spur (Seitenblick auf J.) Naja, hab ich mir ja gleich gedacht.

Eigentlich war's nicht so schlecht, dafür, dass ich es erst gestern erfahren habe. Die A. aus meiner Klasse meinte, er sei ein (Zitat) "...Arschloch bei Tests." Nun ja, so drastisch würd ich es nicht ausdrücken, aber irgendwo hat sie schon recht, wenn ich's gestern nicht noch überflogen hätte, wär da heute sicher nix rausgekommen. Ich hab aber vergessen H's und T's einzuzeichnen die C. Gott sei Dank auch, bin ich wenigstens nicht der einzige Dodel.

Ich bin echt gespannt, was das morgen wird. Recht viel 'Wissensvorsprung haben die anderen übrigens nicht gehabt, die haben meistens auch erst am Samstag mit 'anschauen' vom Stoff begonnen, obwohl die alle wussten, dass am Montag der Test ist... naja, hätt ich vermutlich auch nicht anders gemacht... obwohl, 6 am Abend wäre mir zu spät mit beginnen gewesen, wenn ich es denn gewusst hätte... aber wurscht, schwamm drüber... ist sowieso schon vorbei.

Heute hatten wir einen kleinen Clinch mit J. also, die J.O.O. und ich mit ihr. und ein Clinch war's auch nicht wirklich. Wir finden einfach, sie mutet sich zu viel zu. Und das tut sie wirklich. In einem Brief meinten wir zu ihr dann, sie solle unbeding mal einen Gang runterschalten, das was sie sich aufhalst, tut ja keinem von uns gut, weil das alles stresst sie natürlich, und dann ist ihre Laune nicht die beste, und wir müssen das ausbaden. Erst hat sie geweint, was verständlich ist, weil das muss man mal verkraften, da tut und macht man ständig, und hört nicht einmal ein kleines Danke, nein, sogar angemotzt wird man noch. aber ich denke es war notwendig. Sie hat schon was abgeben können, und ich glaube das wird jetzt alles besser. Sie hat auch gesagt sie versteht die Situation mit T. Ich hoffe das wirklich, denn ich liebe ihn, und aufgeben tu ich unsere Treffen sicher nicht, um nichts auf dieser Welt.

das

k.T. 

 

PS: Gregor Schlierenzauer hat Flugverbot, das heißt er wird in Harrachov nicht dabei sein... Armer Kerl, ich weiß, es wurmt ihn, dass er noch nie bei einem Fliegen dabei war, und der Pointex (Alexander Pointner, seineszeichens Cheftrainer der österreichischen 'Adler' ) hat gesagt, wenn er gesundheitlich nicht gut drauf ist, darf er nicht mitkommen. Naja, er hat vermutlich recht.... schade ist es trotzdem, wenn aus dem Schispringer kein Schiflieger wird... aber naja, das wird es schon noch, irgendwann mal. Vielleicht auch heuer... Planica, sag ich da nur... wer würde denn nicht gerne auf der Mutter aller Schanzen sein Debut feiern? Und der Morgi darf wenigstens dabei sein. Thomas Morgenstern ruleeees, sag ich da nur- zeig's ihnen, dass in dir noch ein Sieger steckt!

14.1.08 20:49


Physik!! Morgen!! *Panik*

Oh mein Gott!!!!

J. hat mich eben erst angerufen- Morgen Physiktest! Ich dachte der Scheiß ist am Freitag. Boah, nix gelernt bis jetzt, ich brüte gerade darüber! Gott sei Dank ist es Physik und nicht Mathe oder so. Wenn's das wäre würd ich morgen sicher nicht in die Schule gehen. Aber da muss ich wohl durch... J. hat schon gemeint, das wird morgen eine Gemeinschaftsarbeit.. da bin ich ja persönlich gespannt, bis jetzt ist es das noch nie geworden... naja, hat vermutlich auch an mir gelegen, ich bin einfach kein Teammensch... aber gesagt hab ich bis jetzt immer was, wenn's in meinen Kräften stand.

Die Themen sind zum Glück ganz passabel. Die Melanković- Zyklen, Treibhauseffekt, Seewind/Landwind, Jahreszeiten, Wendekreise, Polarnacht/Polartag, Wetter- und Klimaprognosen, Wetter- und klimarelevante Faktoren, Spezifische Wärmekapazität, Kontinentalität, die ganzen Sphären allá Troposphäre, Stratosphare,...,Aufbau und Entwicklung d. Atmosphäre, Isobarenkonstruktionen, Hoch- und Tiefdruckgebiete...

 

Oh Mann, wenn man das so liest merkt man erst, wie viel es ist... und das in einer Nacht lernen... na dann viel Spaß,

k.T.

PS: Heute war wieder ein Schispringen, in Val di Fiemme (Italien)- gestern wurde es ja nach dem ersten Durchgang abgesagt, weil Björn Einar Romören so schlimm gestürzt ist (hat ja echt furchtbar ausgesehen, andere sind nach so einem Sturz nicht mehr aufgestanden, hat ihn ja auch voll auf den Rücken gehauen- von mindestens 6 Metern runter :S Schwein gehabt, echt hart-

http://youtube.com/watch?v=05PmRRakYYs

Ich hab gehört er hat sich kein bisschen wehgetan, ein paar Schrammen und blaue Flecken- Gott sei Dank, da darfst danke sagen, zu deinem Schutzengel.

Gestern hat nach dem Abbruch dann der Tom Hilde, der Teamkollege vom BER gewonnen.

Und heute schon wieder. Meiner Meinung nach (und das ist nur die meinung vom k.T. ), hat der ziemliches Glück gehabt, weil der Morgi und der Schliri echt böse Windbedingungen gehabt haben- schließlich wurde der Thomas Morgenstern dann noch zweiter, hinter dem Tom Hilde, und der Gregor Schlierenzauer gar nur sechster.

Hier das Ergebnis:

1. HILDE Tom (Norwegen)

2. MORGENSTERN Thomas (Österreich)

3. JACOBSEN Anders (Norwegen)

4. AHONEN Janne (Finnland)

5. DAMJAN Jernej (Slowenien)

6. SCHLIERENZAUER Georg (Österreich)

_______

Hat mich persönlich ziemlich angenervt, dass sie Morgi und Schliri bei Wind aus dem Korridor springen haben lassen, aber da kann man nichts machen, der Miran Tepeš ist da auch manchmal machtlos.

Was mich aber gefreut hat ist, dass der Anders Jacobsen wieder vorne mit dabei ist. Ist ein sympatischer Kerl.

13.1.08 20:38


Hello

Just wanted to try that out.
27.11.07 18:44


[erste Seite] [eine Seite zurück]



© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog